Studienauftrag

Clubhaus Allmend Horgen

 

Der leicht abgeknickte Baukörper wird durch die beiden Pultdächer und das mittig abgesetzte Flachdach charakterisiert und nimmt die vorhandene Geländemodulation auf. Von Süden her, wird das Gelände kaum merklich angehoben, somit erscheint die westliche Zugangsfront nur als eingeschossiges Gebäude. Das geforderte Raumprogramm wird in einem 2-geschossigen leicht abgeknickten Baukörper realisiert. Durch die leichte Abknickung entsteht eine natürliche Mittel- und Erschliessungszone, die sich gegen den Haupteingang hin, Richtung Westen öffnet. Dadurch entstehen 2 Gebäudetrakte, die sich gegen Aussen durch die zwei leicht schrägen und begrünten Pultdächer manifestieren. Der Bau wird als Holzleichtbau in Kombination mit Massivbau im erdberührten Teilbereich realisiert.

Visu 1 final
00.3 Situation
00.8 EBENE 0
00.9 EBENE 1
Visu 2final g
00.16 Schnitt 2
00.10 SCHNITT
IMG_5869

Kisseleff & Egolf AG - Kelliweg 3 - 8810 Horgen - 044 725 40 30  - info@ke-ag.ch - www.ke-ag.ch