Studienauftrag
Garderobengebäude
Waldegg in Horgen


Das Garderobengebäude für den Sportplatz Waldegg soll in die Böschung zwischen dem Streethockey- und dem Wiesenspielplatz mit Rundbahn platziert werden. Der Entwurf besteht aus einer grosszügigen Tribüne aus Beton-Fertigelementen sowie einem kompakten Zweigeschosser. Die Ausrichtung des Gebäudes und der Tribüne geht klar zum Streethockeyfeld hin, und doch schafft das Gebäude an der Stelle eine Verbindung beider Spielfelder. Beide Sportnutzungen profitieren vom Neubau mit seiner Tribüne, welche sich an die bestehende Böschung und das natürliche Terrain anschmiegt und einen wertvollen Aussenraum bildet. Durch seine Position im Hang tritt das Gebäude vom Streethockeyfeld zweigeschossig in Erscheinung, während das Gebäudevolumen vom Wiesenspielplatz lediglich als 1.40m Brüstung in Erscheinung tritt. Hier dominiert eine Grünraumgestaltung mit Bäumen als natürliche Schattenspender und Sitzelementen das Bild.

Ansicht Gebäude
Situation
Grundrisse
Tribüne
Ansicht von Sportplatz